Unser Flugblatt zum download

Volksbegehren in Bayern gegen CETA

Mitglied werden!

 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 
 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
 

Aktuelle News aus Augsburg und Schwaben

22. August 2016 Frieden/KV Augsburg/Presse

Aufruf zum Antikriegstag

Zum Antikriegstag erklärt Cengiz Tucer, Kreisvorsitzender der LINKEN in Augsburg: „Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall Nazi-Deutschlands auf Polen der 2. Weltkrieg, der die ganze Welt mit Gewalt und Schrecken überzog. 60 Millionen Tote und die Morde von Millionen Menschen in den Vernichtungslagern waren das Ergebnis... Mehr...

 
21. August 2016 Bezahlbares Wohnen

Linde-Areal: Neun Millionen Euro für 26 Wohnungen

Die Augsburger Wohnungsbaugesellschaft plant die Bebauung des ehemaligen Linde-Areals. Für happige 9,1 Millionen Euro sollen Gewerberäume und 26 Wohnungen entstehen. Das sind zwei Wohnungen weniger und rund 4 Millionen Euro mehr als im Jahr 2013 geplant. Warum wurde die Zahl der Wohnungen verringert?  Mehr...

 
19. August 2016 Gute Arbeit/Gutes Leben/KV Augsburg/Parlamente/Presse/Pressemeldungen/Soziale Gerechtigkeit

Die Umwandlung des Augsburger Klinikums in eine Universitätsklinik darf nicht auf Kosten der Beschäftigten und der Patienten geschehen!

Die Forderung der Bayerischen Staatsregierung nach einer „Schwarzen Null“ vor der Übernahme, ist eine grundfalsche Forderung. Zum einen ist zu bedenken, dass das Klinikum Augsburg für ganz Schwaben eine zentrale Bedeutung als Vollversorgungskrankenhaus hat und die auch die zweitgrößte Notaufnahme Deutschlands hat. Eine Notaufnahme, die auch... Mehr...

 
19. August 2016

Keine Nothilfe für Drogenhilfe? – Stadt befasst sich nicht mit Eilantrag der Linken

DIE LINKE. im  Stadtrat Augsburg hatte eine einmalige finanzielle Nothilfe für die Drogenhilfe Schwaben beantragt, da dieser aktuell die finanziellen Mittel fehlen, die Ausgabe von Safer-Use-Besteck fortzuführen. Ordnungsreferent Wurm (SPD) gab an, das Haushaltsgespräch mit der Drogenhilfe zu führen, sobald finanzielle Spielräume absehbar... Mehr...

 
11. August 2016 KV Augsburg

Soforthilfe für die Drogenhilfe Schwaben

Ende Juni hatte der Sozial – und Psychiatrieausschuss im Bezirkstag von Schwaben die wichtige Chance vertan, für die Einrichtung von Drogenkonsumräumen zu stimmen. LINKEN-Bezirksrat Frederik Hintermayr, der den Antrag gestellt hatte, fand deutliche Worte: „Die Verweigerungshaltung des Bezirkstags ist unterlassene Hilfeleistung und... Mehr...

 
10. August 2016 Gute Arbeit/Soziale Gerechtigkeit

Obi ist kein Einzelfall - Betriebsräte schützen!

DIE LINKE Augsburg verurteilt den Angriff auf die Beschäftigten und die Betriebsräte des OBI Baumarktes in Augsburg. Wir sind solidarisch mit den Betroffenen. OBI ist kein Einzelfall. LINKE und Grüne im Bundestag haben bereits 2015 Anträge gestellt, um Betriebsräte besser vor solchen Angriffen zu schützen. Leider ist die SPD im Bundestag dagegen. Mehr...