Unser Flugblatt zum download

Volksbegehren in Bayern gegen CETA

Mitglied werden!

 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 
 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
 

Aktuelle News aus Augsburg und Schwaben

16. Juli 2016 Gute Arbeit/Gutes Leben/Soziale Gerechtigkeit

Stop CETA - DIE LINKE Augsburg ist dabei

Um das EU-Kanada-Abkommen CETA zu verhindern, hat DIE LINKE. Augsburg am 16. Juli fleißig Unterschriften für das bayernweite Volksbegehren gesammelt. Mehr...

 
15. Juli 2016 Kultur und Bildung/Soziale Gerechtigkeit

Kita-Gebühren werden erhöht

DIE LINKE fordert: Kindertagesstätten sollten generell für die Eltern kostenfrei sein. Mehr...

 
11. Juli 2016

145 Drogentote in Bayern – Die Politik trägt eine Mitschuld

Für das erste Halbjahr  2016 meldete das Landeskriminalamt Bayern 145 Drogentote. Für Frederik Hintermayr, Bezirksrat der LINKEN, trägt die Drogenpolitik der Landesregierung hier eine Mitschuld. Er erklärt: „Die repressive Drogenpolitik der CSU ist gescheitert. Wir müssen drogensüchtigen Menschen endlich helfen, statt sie zu... Mehr...

 
1. Juli 2016 Bezahlbares Wohnen/Gutes Leben/Soziale Gerechtigkeit

CSU will exklusives Wohnen für Reiche im Landschaftsschutzgebiet - wir wollen sozialen Wohnungsbau in Haunstetten

In Augsburg fehlen bezahlbare Wohnungen. DIE LINKE im Stadtrat begrüßt die Planung eines neuen Wohngebietes in Haunstetten-Südwest. Allerdings nur mit 33% preisgebundenem Wohnraum. Die CSU möchte noch einige Villen im Landschaftsschutzgebiet Radegundis bauen. Dieses asoziale Bauen lehnen wir ab.  Mehr...

 
30. Juni 2016 Gute Arbeit/Gutes Leben/Soziale Gerechtigkeit

Schließung der OBI-Filiale in Augsburg ist ein absurdes Spiel

 Zum 1. Juli 2016 soll die OBI-Filiale im Augsburger Fabrikschloss geschlossen werden. DIE LINKE sieht hier eine perfide Strategie, den Betriebsrat loszuwerden, und kritisiert das Verhalten der Geschäftsführung scharf. Cengiz Tuncer, Sprecher der LINKEN. Augsburg, erklärt hierzu: "Der OBI-Markt in Augsburg war bisher eine der... Mehr...

 
23. Juni 2016 Bezirkstag Schwaben/KV Augsburg/Parlamente/Soziale Gerechtigkeit

Drogenkonsumräume – Verweigerungshaltung kostet Leben

Heute behandelte der Sozial- und Psychiatrieausschuss des Schwäbischen Bezirkstags einen Antrag der Fraktionsgemeinschaft LINKE und Piraten zum Thema Drogenkonsumräume. Frederik Hintermayr, Bezirksrat der LINKEN erklärt: „Drogenkonsumräume retten Leben. Es müssen dringend die Voraussetzungen für die Eröffnung solcher Räume geschaffen werden.“ Im... Mehr...