Zum Hauptinhalt springen

Aufforderung zur Entfernung der Stadtjugendring-Plakate ist an Kleinlichkeit nicht zu toppen 

Der Stadtjugendring muss die Plakate seiner Erstwähler*innenkampagne vermutlich entfernen. Die AfD hatte die Plakate beanstandet. Dazu erklärt OB-Kandidat Frederik Hintermayr (DIE LINKE): „Das ist an Kleinlichkeit nicht zu toppen! Die Kampagne  des Jugendringes sollte von allen Demokrat*innen dankbar angenommen und unterstützt werden! Es ist... Weiterlesen


DIE LINKE beginnt Plakatierung mit Aufruf gegen Rassismus 

Seit der Nacht von Samstag auf Sonntag darf zur Kommunalwahl 2020 plakatiert werden. Auch DIE LINKE hat erste Plakate aufgehängt. „Aufstehen gegen Rassismus!“ ist auf den Plakaten zu lesen. Dazu erklärt Christine Wilholm, Spitzenkandidatin der LINKEN: „Der Rassismus in unserer Gesellschaft nimmt zu. Auch in Augsburg. Wir haben uns daher... Weiterlesen


DIE LINKE unterstreicht Forderung nach kostenlosem ÖPNV

Seit 1.Januar gilt in Augsburg die kostenfreie Cityzone für den ÖPNV. Für Frederik Hintermayr, OB-Kandidat der LINKEN, ist dieser Schritt kein großer Wurf. Er erklärt: „Ausgehend vom Kö- oder Moritzplatz eine Haltestelle in verschiedene Richtungen kostenlos fahren zu können ist ja ganz nett,  aber deshalb wird kein Auto stehen gelassen werden, und... Weiterlesen


Frederik Hintermayr

Augsburg kürzt 15 % der Hartz-IV Empfänger*innen den Mietzuschuss! 

(c) SR

Langzeiterwerbslose, Aufstockende und insbesondere arme Rentnerinnen und Rentner sollen laut Gesetz die Wohnkosten ersetzt bekommen – jedoch nur in angemessener Höhe. Was als angemessen gilt, bestimmen die Städte und Landkreise selbst. Eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung der Linksfraktion hat ergeben, dass Betroffene in Bayern im Jahr 2018... Weiterlesen


Rebecca Lindner

Augsburg Gendergerecht? Von wegen!

Kommentar unserer Stadtratskandidatin Rebecca Lindner  Gestern, Mittwoch den 11.12., lud unsere Stadtregierung zum „menscheln“. Im Stadtteilgespräch, das gleichzeitig eine Bürger(*innen?)versammlung war, konnten Sorgen, Fragen und Anmerkungen ganz direkt im Dialog mit unseren Referent*innen und Bürgermeister*innen angebracht werden. „Bürgernah“... Weiterlesen


Unkomplizierte Lösung für Pflegedienste muss her - Vorgehen der Stadt ist verantwortungslos!

Mobile Pflegedienste erhalten Sonderparkausweise, damit diese in der Nähe ihrer Patienten parken können. Die Gebühren für diese Parkausweise wurden zuletzt um knapp 400 Prozent erhöht. Dringenden Handlungsbedarf sieht hier Frederik Hintermayr, Oberbürgermeisterkandidat der LINKEN: „Es gibt viel zu wenig Pflegekräfte in Augsburg. Um die Versorgung... Weiterlesen


Verkehrs- und Parkleitsystem für 6,2 Millionen Euro ist ein schlechter Scherz

Heute wurde im Stadtrat ein Verkehrs- und Parkleitsystem für 6,2 Millionen Euro beschlossen. Ziel sei es, den Parksuchverkehr zu reduzieren und flexibler auf Besucherströme und Parkplatzsituationen reagieren zu können. Dazu erklärt Frederik Hintermayr, OB-Kandidat der LINKEN: „Nun werden ernsthaft 6,2 Millionen Euro dafür ausgegeben, noch mehr... Weiterlesen


Solidarität mit der VVN-BdA

DIE LINKE Augsburg verurteilt, dass der Bundesvereinigung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) e.V. die Gemeinnützigkeit entzogen wurde. Das Entziehen der Gemeinnützigkeit der VVN-BDA ist genau das Gegenteil des zivilgesellschaftlichen Engagements, das von Regierungen und Parteien... Weiterlesen


Wegen Protest gegen Krieg in Syrien: Hausdurchsuchung und Ermittlungen gegen Augsburger Gewerkschafter

Seit Mitte Oktober beschießt die türkische Armee kurdische Städte und Dörfer in Syrien. Diese Aggression ist ein Verstoß gegen das Völkerrecht. Der Angriff forderte hunderte Todesopfer, hunderttausende Menschen sind auf der Flucht. Die islamistischen Kräfte in der Region erstarken. Kritik daran ist nötig und legitim. In Augsburg gab es jetzt eine... Weiterlesen


In Augsburg die Versorgung von Frauen in Frauenhäusern sicherstellen!

Anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2019 erklärt das Spitzenduo der LINKEN zur Kommunalwahl, Christine Wilholm und Frederik Hintermayr: Christine Wilholm: „ Alleine die Tatsache, Frau zu sein, ist auch heute noch ein Risiko für Leib und Seele. Jede vierte Frau erlebt in Ihrem Leben häusliche Gewalt. 123 dieser... Weiterlesen