Zum Hauptinhalt springen

Großdemonstrationen am 17. September – „Für einen gerechten Welthandel: STOP CETA & TTIP

Augsburg  fährt mit LINKEN-Bus nach München

DIE LINKE Augsburg organisiert  für den 17. September einen Bus nach München. Hier findet eine der sieben Großdemonstrationen „Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen“ statt. 

„Wir haben einen Bus organisiert, damit möglichst viele Menschen aus Augsburg und Schwaben mit uns ihren Protest gegen die undemokratischen Freihandelsabkommen auf die Straße tragen können“, so Frederik Hintermayr, stellvertretender Kreisvorsitzender der LINKEN. Es sind aktuell noch Bustickets verfügbar.

Das bundesweite Bündnis "CETA und TTIP stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!" erwartet am 17.  September mehr als 250.000 Menschen auf den sieben zeitgleich stattfindenden Demonstrationen. So wird in der entscheidenden Woche vor dem Treffen der EU- Handelsminister/innen am 22./23. September in Bratislava ein deutliches Signal gesetzt. Denn dieses Treffen soll den Weg ebnen für die Unterzeichnung von CETA und für eine vorläufige Inkraftsetzung des Vertrags. Dadurch würden Tatsachen geschaffen und die demokratischen Entscheidungsprozesse in den EU-Mitgliedsstaaten zunächst umschifft. 

Das Bündnis lehnt alle Versuche ab, die Rechte der Parlamente auszuhebeln oder einzuschränken.  Im gemeinsamen Aufruf für den Demonstrationstag wird kritisiert, dass CETA und TTIP „vor allem mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen dienen und somit das Ungleichgewicht zwischen Gemeinwohl- und Wirtschaftsinteressen festschreiben“. Beide Abkommen untergraben Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und bedrohen Umwelt- und Verbraucherschutz, Arbeitsrechte, soziale Standards, Kultur und Bildung. Gefordert werden stattdessen soziale und ökologische Leitplanken für die Globalisierung. 

Die Demonstrationen finden zeitgleich in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart statt. 

Die Busbuchung kann online über ttip-busse.de ausgeführt werden.Treffpunkt am 17. September ist der Plärrer, Abfahrt um 9.30 Uhr.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Buskoordinatoren der LINKEN KV Augsburg unter 0176 753 269 80 zur Verfügung.