Zum Hauptinhalt springen

Razzia bei Rechtsextremen im Landkreis Augsburg

zu der heutigen Razzia bei Rechtsextremen im Landkreis Augsburg (https://azol.de/56754241) erklärt Maximilian Arnold, Landratskandidat der LINKEN:

„Die aktuelle Razzia zeigt unser gesellschaftliches Problem mir gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Es darf keine Aufrüstung oder gar Bewaffnung von Rechtsextremen geben! Die Behörden müssen umgehend sicherstellen, dass die Sicherheit der Menschen im Landkreis Augsburg gewährleistet ist. Ich erwarte von der Bundesanwaltschaft zügige und lückenlose Aufklärung. Faschismus und Rechtsextremismus haben in unserer Gesellschaft keinen Platz! Ich werde mich im Kreistag dafür einsetzen, die Maßnahmen gegen Rechts auszubauen.“