Zum Hauptinhalt springen

Razzia bei Rechtsextremen im Landkreis Augsburg

„Die Razzien im Februar und diese Woche zeigen unser gesellschaftliches Problem mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Rechtsextreme müssen entwaffnet werden! Die Behörden müssen auf der Stelle sicherstellen, dass die Sicherheit der Menschen im Landkreis Augsburg gewährleistet ist. Ich erwarte vom zuständigen Polizeipräsidium zügige und lückenlose Aufklärung. Faschismus und Rechtsextremismus haben in unserer Gesellschaft keinen Platz! Ich werde mich im Kreistag weiter dafür einsetzen, die Maßnahmen gegen Rechts auszubauen.“